[Vorstellung] NoSleep! (Tool zum beeinflussen des Win7 Energiesparmodus)

Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.508
#1
NoSleep! - Advanced Power Management (aktuelle Version: 1.5.0)

Hi Leute,

ich möchte euch gern ein kleines Tool vorstellen, das ich selbst programmiert habe.
Es würde mich freuen, wenn ihr es mal ausprobiert und mir sagt was ihr davon haltet. Für Verbesserungsvorschläge bin ich natürlich immer offen.

Update:

NoSleep! is out of Beta!

Danke an alle für die Unterstützung, die vielen guten Tipps und Feature Vorschläge und natürlich für das viele Lob : )



Der automatische Energiesparmodus von Windows 7 dürfte ja jedem bekannt sein und ist auch ein sinnvolles Feature, aber leider fährt Windows auch oft in unpassenden Situationen in den Energiesparmodus, z.B. während dem Downloaden, Defragmentieren, Brennen usw.
Weil mich das tierisch genervt hat habe ich NoSleep! entwickelt.

Was kann NoSleep! ?

NoSleep! hindert Windows daran in unangebrachten Situationen in den Energiesparmodus zu wechseln, oder den Bildschirmschoner zu aktivieren.
Es lassen sich auf einfache Weise Regeln für beliebige Programme festlegen. NoSleep! erkennt dann automatisch wenn ein Programm startet und unterdrückt solange den Energiesparmodus, bis das Programm wieder beendet wurde.
Außerdem kann Energiesparmodus auch basierend auf CPU-Last oder Netzwerklast unterdrückt werden.
Zusätzlich kann NoSleep! auch das aktuelle Windows Energieprofil festlegen, entweder auf Knopfdruck, per Hotkey oder komplett automatisch.

Des weiteren lassen sich Energiesparmodus und Bildschirmschoner auch per Knopfdruck oder einfach per Hotkey unterdrücken.
Auch Windows herunterfahren, neu starten, abmelden usw. ist problemlos per Knopfdruck oder Hotkey möglich.
Hauptfenster Erklärung:

Um einen Prozess zu überwachen muss man einfach auf Prozess hinzufügen klicken und einen Prozess auswählen. Der gewählte Prozess erscheint dann in der Liste des Hauptfensters.
Nun muss man nur noch die Auto Unterdrückung per Knopfdruck aktivieren und die Optionen für den jeweiligen Prozess einstellen. Alles weitere macht NoSleep! dann automatisch.

Um die Optionen eines bestimmten Prozesses zu verändern muss dieser nur in der Liste ausgewählt werden.



Erklärung der Optionen:
  • Bildschirmschoner/Standby unterdrücken: selbsterklärend

    • Immer wenn der Prozess gestartet ist: selbsterklärend

    • Nur wenn das Fenster im Vordergrund ist: Bildschirmschoner/Standby wird nur unterdrückt, wenn das Fenster des Prozess im Vordergrund ist.
Erklärung der Statusanzeige:
  • Auto Unterdrückung: Wenn die Auto Unterdrückung aktiv ist, erkennt NoSleep! automatisch wenn ein überwachtes Programm gestartet wird und unterdrückt Standby und/oder Bildschirmschoner

  • Bildschirmschoner Unterdrückung: selbsterklärend. Durch einen Klick auf den Button fixieren wird die Bildschirmschoner Unterdrückung dauerhaft aktiviert und wird somit nicht mehr automatisch geregelt.

  • Standby Unterdrückung: selbsterklärend. Auch die Standby Unterdrückung kann fixiert werden wodurch sie nicht mehr von der Autounterdrückung beeinflusst werden kann.


Prozess wählen Fenster:



Einstellungen Fenster:





14.07.2014 - NoSleep! 1.5.0

[change] CPU Last Schwellenwert Limitierung entfernt
[fix] Gelegentliche Probleme beim Speichern der Einstellungen behoben
[fix] Autostart Anzeigefehler behoben

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
09.05.2011 - NoSleep! 1.4.2

[change] Haupt Icon hat jetzt mehrere Layer (256x256, 128x128, 64x64, 32x32, 16x16)
[change] Tray Icon Qualität verbessert
[change] Die Tray Icon Doppelklick Aktion ist jetzt standarmäßig "Keine"
[fix] Die Buttons in der Menüleiste haben nicht reagiert, wenn NoSleep nicht im Eingabefokus war
[fix] "Verloren gegangenes" Tray Menü Icon wieder eingefügt (Fenster anzeigen/verstecken)

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

08.05.2011 - NoSleep! 1.4.1

[new] Portable Mode (per Commandline Parameter "-portable")
[new] Ins Tray minimieren anstatt zu schließen (optional)
[new] CPU/Netzwerklast Überwachung kann jetzt auch den Bildschirmschoner unterdrücken
[new] Herunterfahren wird unterdrückt wenn der Standby unterdrückt ist (optional)
[new] Resize Button für das Hauptfenster
[change] Autounterdrückung komplett neu entwickelt (--> schnellere Reaktion, weniger verbrauchte CPU Zeit)
[change] Buttons für Standby/Bildschirmschoner Unterdrückung haben jetzt nur noch 2 Zustände
[change] CPU/Netzwerklast Überwachung in Threads ausgelagert
[change] NoSleep! benötigt nur noch das .NET 4 Client Profile, nicht mehr das komplette Framework
[change] Prozessanzahl Schwellenwert wieder entfernt
[fix] Das Tray Icon wurde nicht geladen, wenn NoSleep im Autostart war und Windows Startprobleme hatte

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

02.04.2011 - NoSleep! 1.1.2

[new] Info Fenster
[new] Energieprofile direkt in NoSleep! auswählbar (per Kontextmenü)
[new] Automatische Energieprofil Auswahl basierend auf Akku Ladezustand und Netzbetrieb/Akkubetrieb
[new] Hotkey um zwischen Energieprofilen zu wechseln
[new] Zugriff auf Windows Energieoptionen über das Einstellungen Fenster
[new] Warnung vor dem Löschen eines Prozess aus der Überwachungsliste (deaktivierbar)
[change] Überwachungs Intervall nicht mehr über das Einstellungen Fenster festlegbar
[change] Herunterfahren erzwingen Option nicht mehr über das Einstellungen Fenster festlegbar
[change] Ballon Tips nur noch für automatische Aktionen und Hotkeys
[change] Standby + Screensaver Hotkeys wechseln zwischen fixiert/deaktiviert und nicht zwischen allen 3 Modi
[change] Auto Suppression komplett neu entwickelt (schneller!)
[change] Überprüfen auf minimierte Fenster nicht mehr möglich
[change] Prozess Optionen UI angepasst
[change] Methode zur CPU Last Ermittlung komplett neu entwickelt (schneller!)
[change] Methode zur Netzwerk Last Ermittlung komplett neu entwickelt (schneller!)

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

15.03.2011 - NoSleep! 0.5.6

[new] Die Spalten der "Überwachte Prozesse" Liste können jetzt per Drag & Drop beliebeig angeordnet und in der Breite verändert werden
[new] Die Spalteneinstellungen werden jetzt gespeichert und bei jedem Start von NoSleep automatisch geladen
[new] Die Einstellungen für Auto/Standby/Bildschirmschoner Unterdrückung werden jetzt gespeichert und bei jedem Start von NoSleep automatisch geladen
[change] Buttons für Standby/Bildschirmschoner Unterdrückung haben jetzt 3 Modi (aktivieren, fixieren, deaktivieren)
[change] Autounterdrückung komplett überarbeitet (mehr Effizienz!)

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

09.03.2011 - NoSleep! 0.5.3

[new] Schwellenwert für die Prozessanzahl festlegbar
[change] Autounterdrückung optimiert

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

04.03.2011 - NoSleep! 0.5.2

[fix] Wenn sofort nach dem Start von NoSleep auf das Tray Icon geklickt wurde, trat ein Fehler auf
[fix] Bei aktiver Überwachung des Netzwerktraffic trat nach dem Erwachen aus dem Standby ein Fehler auf

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

28.02.2011 - NoSleep! 0.5.0

[new] Der Monitor kann jetzt per Button oder Hotkey ausgeschaltet werden
[new] Per Doppelklick auf das Tray-Icon kann eine frei wählbare Aktion durchgeführt werden
[new] Standby Unterdrückung basierend auf Netzwerk Traffic
[change] Settings Dialog übersichtlicher gestaltet

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

06.02.2011 - NoSleep! 0.4.21

[change] Settings Dialog etwas umgestaltet
[change] Standardeinstellungen verändert
[change] Die globalen Hotkeys werden jetzt deaktiviert, während der Einstellungen-Dialog geöffnet ist
[fix] Einstellungen wurden in seltenen Fällen nicht ordnungsgemäß gespeichert
[fix] Bei Klick auf das Tray Icon wurde NoSleep! in seltenen Fällen nicht im Vordergrund aufgerufen

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

09.08.2010 - NoSleep! 0.4.13

[new] Standby Unterdrückung basierend auf CPU Last

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

08.08.2010 - NoSleep! 0.4.12

Erstes Release

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

NoSleep! 1.5.0 download: hier (CB) oder hier (Onedrive)



NoSleep! benötigt entweder das .NET Framework 4.0 oder das .NET Framework 4.0 Client Profile

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet: (Neue Version veröffentlicht)
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
1.031
#2
Super, vielen dank nochmal, meiner Meinung nach eine sehr nützliche Sache.
 
C

Core2Quad

Gast
#3
Wenn man jetzt noch eine Schwelle festlegen könnte, ab welcher CPU-Auslastung das System runterfahren darf, wär's perfekt :)
 

Grantig

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.508
#4
Das mit der CPU Last Schwelle is ne gute Idee, das werd ich gleich mal einbauen.
Ergänzung ()

So hab die CPU Last Schwelle jetzt eingebaut.

Die neueste Version ist im ersten Post verlinkt.
 
C

Core2Quad

Gast
#5
Ääh, jawahnsinn :o

Du hast das einfach so in dein Programm eingebaut? Warum kann W7 das denn nicht von sich aus? Wenn das so ruck-zuck nachzuprogrammieren ist? Ts.

Vielen Dank für die schnelle Umsetzung :daumen:
 

Grantig

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.508
#6
Naja, ich schätze mal MS ist einfach nicht auf die Idee gekommen, dass dieses Feature irgendjemand brauchen könnte.
Anscheinend stört das Standardverhalten des W7 Energiesparmodus nur wenige Leute.
 
C

Core2Quad

Gast
#7
Als W7 rauskam, gab es doch erst eine Menge Threads, deren Ersteller sich daran störten (so wie ich z.B.), dass W7 einfach so "einschläft", obwohl Programme laufen, die sogar teilweise 100% Auslastung verursachen. Brennprogramme, Encoder, Defragmentierer.

Schon seltsam. Ich denke manchmal, dass überhaupt nur wenige den Standby (S3 oder S5) benutzen.
 

Grantig

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.508
#8
Jo, das kann natürlich auch sein, kann ich aber irgendwie nicht verstehen, denn gerade der automatische Energiesparmodus ist imo eins der besten neuen Features von Win7.
 

D_e_G

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
449
#9
Sorry das ich den Thread wieder hervorhole, aber wozu brauch ich das Programm, wenn ich doch eh unter Energieeinstellungen einstellen kann, dass der Bildschirm nie ausgeht und der PC nie in Energiesparmodus geht?


 
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
1.031
#10
Weil Windows 7 bei einigen zu doof ist um das mitzukriegen und auch bei voller Auslastung in Stand-By Modus wechselt.
 

Grantig

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.508
#11
@D_e_G

NoSleep! ist eben genau dafür gedacht, dass man den automatischen Energiesparmodus nicht komplett deaktivieren muss.

ich geb dir mal ein paar Beispiele/Gründe warum ich NoSleep! geschrieben hab, bzw. in welchen Situationen es nützlich ist den Energiesparmodus nicht komplett zu deaktivieren:

  • Mir passierts z.B. oft, dass ich grad am Rechner sitz und es klingelt wer an der Tür und ich quatsch ne Ewigkeit mit ihm/ihr --> der Rechner geht nach 5 min aus und verbrät nicht unnötig Strom.

  • Ich hab irgend nen Task laufen, der noch ewig braucht bis er fertig ist (Download, Defrag, irgendwas, was eben nicht unterbrochen werden darf). Ich hab aber kein Bock vorm PC zu sitzen, bis der Task fertig ist.
    Aber hey! Ich kann auch einfach zu nem Kumpel fahren oder so, denn sobald der Task fertig ist, erkennt NoSleep! das und der PC kann in den Standby fahren und verbrät keinen Strom.

  • Ich les grad nen längeren Text (im Firefox, Word, Acrobat Reader usw.) und mach mir Notizen auf nen Block. NoSleep! erkennt wenn die entsprechende Anwendung im Vordergrund ist und blockiert den Bildschirmschoner --> ich muss nicht andauernd die Maus bewegen damit mir der Bildschirmschoner nicht dazwischen funkt

Mit NoSleep! kann man eben alle Nachteile die der automatische Energiesparmodus von Windows mit sich bringt ausmerzen und es bleiben nur noch die Vorteile übrig ;)

Außerdem kann man noch per selbst definierten Hotkeys Windows runterfahren, rebooten, in den standby fahren, sperren, oder den aktuellen Nutzer abmelden.
Das kann man zwar auch ohne NoSleep!, aber mit Hotkeys gehts schneller :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
3.368
#12
Für Laptops eventuell sinnvoll. Für normale PC weniger, denn dort stellt man sinnvollerweise keine 5 Minuten sondern eher 1 Stunde Idle-Zeit vorm automatischen Runterfahren ein.

Typische Programme, die man lange nutzt, ohne Tastatur/Maus zu bedienen, sind Video-Player. Solche Programme bieten üblicherweise selbst die Option an, während ihrer Laufzeit den Screensaver & Co. zu deaktivieren.
 
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
4.033
#13
Coole Sache werde des mal Testen

ich habe auch das Problem immer vor dem PC sitzen zu müssen wenn der Download mehr 800MB Groß ist, das nervt wirklich jetzt kann man halt mit dem Programm die Windows7 Energiesparfunktion wieder einschalten und kann gelassen andere Dinge mache :D
 

Grantig

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.508
#15
Zitat von mensch183:
Für normale PC weniger, denn dort stellt man sinnvollerweise keine 5 Minuten sondern eher 1 Stunde Idle-Zeit vorm automatischen Runterfahren ein.
Also bei meinem Desktop geht der Bildschirm nach 5 min aus und nach 10 min fährt er in den Standby. Es bringt doch nix wenn der PC ne Stunde idelt, da kann er auch gleich in den Standby gehen, das spart dann Strom und es braucht nur einen klick auf ne Taste und der PC springt sofort wieder an.
Aber du hast Recht, bei nem Notebook ist NoSleep! sogar noch sinnvoller, weil man damit in Verbindung mit dem Energiesparmodus Akku sparen kann. ;)

Zitat von mensch183:
Typische Programme, die man lange nutzt, ohne Tastatur/Maus zu bedienen, sind Video-Player. Solche Programme bieten üblicherweise selbst die Option an, während ihrer Laufzeit den Screensaver & Co. zu deaktivieren.
Jap, genau durch solche Programme, die diese Funktion schon anbieten, bin ich auf die Idee gekommen, ein Tool zu schreiben, dass so eine nützliche Funktion quasi für jedes Programm zur Verfügung stellt.
Denn es gibt halt genug Programme, bei denne ich diese Funktion vermisst habe, z.B. Firefox, Word, Excel, Acrobat Reader usw...

Der Knackpunkt ist eben der: Mir ist aufgefallen, dass ich mein Nutzungsverhalten Windows (mit all seinen Macken) angepasst habe, und ich wollte einfach den Spieß umdrehen und das Verhalten von Windows mir anpassen^^


Zitat von Amusens:
Freut mich, dass es dir gefällt :)
Wenn du mit testen fertig bist, kannst du gern dein Feedback hier posten. Für Verbesserungsvorschläge oder Vorschläge zu neuen Features bin ich immer offen ;)


Edit:

@D_e_G
Schön, dass du es doch hilfreich findest^^
Ergänzung ()

So, hab jetzt ne neue Version hochgeladen mit ein paar kleineren Veränderungen und Bugfixes.
Für die, die genaueres wissen wollen hab ich ein Changelog im Startpost eingefügt.

Viel Spaß damit! :)
 
Zuletzt bearbeitet:

enis1980

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
344
#16
was mich richtig stört ist das der bildschirmschoner bzw der bildschirmabschalter nicht immer funktioniert
ich schlaf meistens bei einem film ein und merke morgens dann,dass der bildschirm nach ende des films aus dem sleep aufwacht und an bleibt obwohl sich am bildschirm nichts tut.
Antvirs updateMeldefenster mit Werbung wurde als Ursache erkannt.Nur weiss ich nicht warum er nach Erscheinen des Fensters nicht nochmal in den Sleep fällt sondern dann ganz an bleibt.
Also ums kurz zu fassen.Film an,einschlafen,nach dem Film Bildschirm von alleine aus,Antivir updated sich selbst,Monitor die ganze Nacht an.Nerv
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
56.863
#17
@Grantig
Hast Du es auch mal unter Vista getestet, bei einem Kumpel passiert es immer auf seinem Notebook, wenn er übers Netz Musik hört, das sich der Desktop Rechner schlafen gelegt hat und die Musik hängt sich dann auf. Die Energieoptionen habe ich mittlerweile komplett ausgeschaltet, hat sich zwar verbessert, aber optimal läuft es immer noch nicht. Nervig vor allen Dingen auch, wenn er die Medienbibliothek von Winamp benutzt und abgleichen lässt.
 

Grantig

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.508
#18
@enis1980
Evtl. verhindert AntiVir einfach, dass der Bildschirm ausgeht, damit man auch die Werbung bewundern kann^^
Hast du den automatischen Energiesparmodus auf an? Denn den Computer nach dem Film komplett in den Standby zu fahren nud nicht nur den Bildschirm auszuschalten, wäre die effektivere Lösung.

@werkam
NoSleep! sollte unter allen MS Betriebssystemen ab Win 2000 laufen. Getestet hab ich es nur auf Windows 7. Auf Vista konnte ich es nicht testen, da ich kein Visa habe.
Aber es wäre nett, wenn du (oder jemand anders) es mal auf Vista ausprobiert. :)
 
Top