Worum geht's?

Netzpolitische Debatten werden in der Regel von Gesetzesinitiativen dominiert, die auf eine stärkere Kontrolle des Internets abzielen. Beispielhaft stehen dafür Langzeit-Themen wie die Vorratsdatenspeicherung, der Ausbau der Geheimdienst-Überwachung, der seit den NSA-Enthüllungen eine zentralle Rolle spielt, und der Kampf um Verschlüsselungen. Aktuelle Vorhaben sind etwa das Gesetz, das die Bundesregierung plant, um die Verbreitung von Fake News und Hassbeiträgen in sozialen Netzwerken einzudämmen.

  • Andreas Frischholz E-Mail
    … recherchiert und berichtet auf ComputerBase schwerpunktmäßig zu den Themenkomplexen Netzneutralität und Netzpolitik.